Fusion Mineral Paint - Mit der trockenen Bürstentechnik zum Distressed Look

Mit der trockenen Bürstentechnik zum Distressed Look

So wird es gemacht:

Nachdem Sie ihr Möbelstück mit unseren Fusion Mineral Paint gestrichen haben, ist es mit der trockenen Bürstentechnik ganz einfach möglich eine Distressed Look zu erzielen.

Streichen Sie Ihr Möbelstück in einen gewünschten Farbton an und lassen es trocknen.

Nun nehmen Sie einen weiteren Farbton ....
Ideal ist ein Farbton der in einem Kontrast zur ersten Farbe steht.
Von dieser Farbe schütten Sie eine kleine Menge auf das Tuch.

Nun nehmen Sie einen weichen Naturhaarpinsel und tauchen ihn in die Farbe auf dem Tuch.

Wie Sie in dem Video zu sehen ist, darf der Pinsel nicht mit Farbe getränkt sein.
Streifen Sie daher die überschüssige Farbe sofort wieder auf einem sauberen Tuch aus dem Pinsel.

Fusion Mineral Paint - Mit der trockenen Bürstentechnik zum Distressed LookEin Hauch an Farbe reicht völlig aus.

Nun den Pinsel leicht über die gewünschten Stellen gleiten lassen.
Es entsteht ein abgewetzter, lässiger Distressed Look.

Je nach Wunsch, kann dieser Vorgang auch mit mehreren verschiedenen Farbtönen wiederholt werden. Sie erzielen somit eine interessante Tiefe.
Dabei können Sie selber entscheiden ob Sie die vorherigen Farben erst trocknen lassen, oder vielleicht auch mal kurz hintereinander auftragen so dass sich die Farben etwas miteinander vermischen.

Zum Schluss lassen Sie das gestrichenen Möbelstück ein paar Stunden trocken.
Nach dem Trocknen ist es gebrauchsfertig. Es ist keine weitere Behandlung mehr nötig.

Hiermit endet die Anwendung der trockenen Bürstentechnik – Distressed Look

In diesem Video wird zusätzlich eine Schablonenmalerei mit angewendet, die sich fast von selber erklärt. Sie sollten nur darauf achten, dass Sie nicht zu viel Farbe verwenden.
So verhindern Sie ein Verlaufen der Farbe unter die Schablone.